Allgemein · Anlässe

eine sommerliche Technik-Karte | Stampin‘ Up!

Ein Kurs für Fortgeschrittene wäre kein Kurs für Fortgeschrittene, wenn nicht auch eine Stempeltechnik zum Einsatz käme 🙂 Verena von Stampingline und ich haben daher am Freitag eine schnelle Karte mit der Water Stampin‘ Technique gefertigt, die uns Beate von Werkstickl beim Stampin‘ Up! Treffen in Pettneu gezeigt hat.

Der Wow-Effekt ist garantiert, dabei ist diese Technik total leicht zu machen:

1_5546

Schritt 1: extrastarken flüsterweißen Farbkarton (#140490) auf 29 x 10.5 cm zuschneiden und bei 14.5 cm falzen => Kartenbasis

Schritt 2: ein Stück Farbkarton Flüsterweiß (#106549) mit den Maßen 10 x 14 cm einfärben => das funktioniert super mit den neuen Schwammwalzen (#141714) und in unserem Fall mit der Farbe Flamingorot (#141397)

Schritt 3: das Stempelmotiv eurer Wahl nehmen und mit dem Stampin‘ Spritzer (#126185) aus ca. 25-30 cm Entfernung mit Wasser benetzen … nicht zu viel, am besten erst mal testen und ein Gefühl dafür bekommen

Schritt 4: den feuchten Stempel dann auf das eingefärbte Stück Papier drücken und weil unsere Tinte von Stampin‘ Up! auf Wasserbasis ist, reagiert diese auf die Feuchtigkeit vom Stempel und die Farbe wird sozusagen wieder entfernt

Wir haben für diese Technik das Stempelset „Für Lieblingsmenschen“ verwendet (#142299).

Danach haben mir noch einzelne Blüten aus dem Stempelset „Blüten der Liebe“ (#141056) weiß embosst (#109132).

1_5548

Der Spruch stammt ebenfalls aus dem Stempelset „Für Lieblingsmenschen“ – ist in Flamingorot gestempelt und mit der Stanze Dekoratives Etikett (#120907) ausgestanzt. Die Ränder wurden mit den Fingerschwämmchen (#133773) gewischt und mit drei kleinen Blüten dekoriert – dazu haben wir Farbkarton in Flamingorot (#141421) mit der Elementstanze Baum (#138295) ausgestanzt und mit Perlen (#119247) verziert.

Bevor ihr das Etikett mit Stampin‘ Dimensionals (#104430) aufklebt, noch ein paar Mal Garn Metallic-Flair in Kupfer (#141696) drum herum wickeln, als kleinen aber feinen zusätzlichen Akzent.

1_5549

Hier seht ihr nochmal eine Nahaufnahme der Technik und einer embossten Blume.

Das schöne an dieser Technik ist, dass ihr euch somit eure eigenes Designerpapier erstellen könnt. Papier einfärben, Stempeldesign auswählen und los geht’s!

Liebe Beate, vielen Dank für diese tolle Idee und an Verena: es war wie immer ein ganz toller Workshop mit Dir!

Ach ja .. noch was am Rande: demnächst wird’s bei mir zu Hause einen Fortgeschrittenen-Workshop geben, bei dem wir entweder ein Mini-Album gemeinsam basteln oder aber ein Ringbuch!

Bis dahin wünsch ich euch eine kreative Zeit und viel Spaß beim nachbasteln!

Eure
Carola

Advertisements

2 Kommentare zu „eine sommerliche Technik-Karte | Stampin‘ Up!

  1. liebe carola, weil dein kärtlein mir so sehr gefällt, lasse ich mal wieder ein grüsslein hier….*lach*…..toll, dass du auch immer das verwendete material erwähnst, das ist echt praktisch…..schade, das linz nicht ums eck ist….
    liebe wochenendgrüssleins…
    ruth..chen;-))

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Ruth…chen 🙂
      aufgrund der ersten warmen Tage, komm ich leider erst jetzt dazu, Dir zu antworten!
      Ich freu mich wie immer ganz toll über Deinen Kommentar und ich muss Dir zustimmen: schade dass Bärlin nicht gleich um’s Eck ist … wär echt toll, Dich persönlich kennen zulernen!
      Schönen Sonntag noch 🙂
      GLG Carola

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s